Gerhild Komander

Brandenburg Bücher

Die brandenburgische Landesgeschichte findet im Land Berlin und im Land Brandenburg nicht in allen Bereichen ausreichende Unterstützung. Die Themen Hohenzollern, Frauen der Hohenzollern etwa bleiben ausgespart oder werden selektiv - je nach eigenem Befinden der Forschenden - wahrgenommen.

Deshalb muß sich die Forschende mal in anderen Ländern umschauen, zum Beispiel in Bayern, wo es diese umfangreiche Forschungs-Website gibt:

https://www.historisches-lexikon-bayerns.de/Lexikon/Hohenzollern,_Fr%C3%A4nkische

 

***

Preußens Himmel breitet seine Sterne ... Festschrift für Julius H. Schoeps, herausgegegeben von Willi Jasper und Joachim H. Knoll

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 29. November 2014 11:46

Zugriffe: 1630

Weiterlesen...

Brandenburgische Heil- und Pflegeanstalten in der NS-Zeit

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 29. November 2014 11:15

Zugriffe: 1025

Weiterlesen...

Wolfgang Neugebauer: Geschichte Preußens

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 29. November 2014 10:25

Zugriffe: 1303

Weiterlesen...

Der Kardinal. Albrecht von Brandenburg, hrsg. von Andreas Tacke

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 29. November 2014 10:33

Zugriffe: 1907

Weiterlesen...

Von Adlershof nach Zehlendorf

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 29. November 2014 10:36

Zugriffe: 1279

Weiterlesen...

Brandenburg-Daten

.........................................

150 SS BG

928 König Heinrich I. setzt nach Eroberung der Brandenburg einen sächsischen Burgward ein.

948 Gründung des Bistums Brandenburg durch König Otto I.

1148 Otto von Ballenstedt, Sohn Albrechts des Bären, und Judith von Polen, Schwester der polnischen Herzöge Bolesław IV. und Mieszko III., werden vermählt.

1308 Markgraf Otto IV., der als Minnesänger in der Manessischen Liederhandschrift überliefert ist, stirbt.

1318 Markgraf Waldemar überträgt den Besitz des Tempelherrenordens dem Johanniterorden.

1568 20. März Herzog Albrecht von Preußen stirbt. König Sigismund II. August belehnt daraufhin im folgenden Jahr seinen Schwager Kurfürst Joachim II. mit dem Herzogtum Preußen.

1568 6. Juni Markgräfin Sophie von Brandenburg kommt zur Welt. Die Kurfürstentochter wird Kurfürstin von Sachsen und erweist sich als orthodoxe Lutheranerin.

1648 Der Westfälische Friede bringt auch Brandenburg-Preußen Frieden.

1688 9. Mai Kurfürst Friedrich Wilhelm stirbt.

1688 14. August König Friedrich Wilhelm I. kommt zur Welt.

1848 Märzrevolution

1888 Das Königreich Preußen erlebt ein Dreikönigsjahr.

1888 9. März Kaiser Wilhelm I. stirbt.

1888 15. Juni Kaiser Friedrich stirbt.

1918 Revolution und Ende der Monarchie

1928 Der Dombezirk in der Stadt Brandenburg verliert seine kommnunale Selbständigkeit und geht in der Stadt auf.

150 SS ChHs

 

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam