Datum:
Di, 25 Jan 2022
Zeiten:
15:30-17:00
Ort:
Berlin VHS Reinickendorf
Adresse:
Am Borsigturm 6, 13507 Berlin, Deutschland
Telefon:
030 90294-4800

Vorträge zur Kunstgeschichte in der Volkshochschule Reinickendorf

Reise in die Kunstgeschichte: Vincent van Gogh
Dienstag, 25.1.2022, 15.30 - 17.00 Uhr - Kursnummer: Re2227-F
Teilnahme nur mit Anmeldung. Anmeldung nur bei der VHS Reinickendorf

Lange schon zählt das Werk des Niederländers Vincent van Gogh zu den populärsten Werken weltweit. Er selbst hat den Ruhm seiner Bilder wie "Die Kartoffelesser" oder "Die Sternennacht" nicht erlebt. Als Kunsthändler scheitert Vincent van Gogh und sucht Halt im christlichen Glauben. Es gelingt ihm nicht. Er beschließt, als Künstler zu leben. Über die Vorbilder Rembrandt, Frans Hals, Anton Mauve und Josef Israëls gelangt er schließlich zu seinem eigenen Stil. Durch die Begegnung mit den Impressionisten in Paris und den Holzschnitten japanischer Künstler, die Kenntnis der Bilder eines Rubens entwickelt er eine helle Farbpalette. In den einfachsten Motiven schafft er seine berühmtesten Werke. Persönliches Glück findet Vincent van Gogh nur in der Malerei.

  Allgemein |  Mittwoch, 19. Januar 2022 00:00 |  Freitag, 03. Juni 2022 13:09 |  Super User |  245

Aktuelle Nachrichten

24 Juni 2022

Stadtführungen Berlin: Genießen Sie Berlin privat!  Kleine Gruppe - großes Vergnügen. Große Stadt zum kleinen Preis

18 Juni 2022

Wohnen in Berlin - vom Gehöft zum WohnsiloBerliner Wohnungsbau in Geschichte und Gegenwart Bildungszeit - Bildungsurlaub in der VHS Reinickendorf

06 Juni 2022

Das neue Programm im Herbstsemester: Reise in die Kunstgeschichte  - Angelika Kauffmann - Augsute Renoir - Marc Chagall -

27 April 2022

20 Jahre Stadtführungen in Berlin und Potsdam Am 27. April 2022 fand meine erste Stadtführung statt: Die Panke entlang