Gerhild Komander

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

    Aktuelle Termine

.........................................

150 Gent 2014 Fahrrad Cafe

 Falkenberg 150

150 Ahornblueten

 150 Tulpe gelbrot

 

 

150 SchluesselEberswalde

Tagesfahrt mit Stadtführung am 25. September 2021

Eberswalde schrieb brandenburgische und deutsche Industriegeschichte. Darauf verweisen weiträumige Bahnanlagen am Bahnhofsplatz.

Wir fahren mit dem Oberleitungsbus zunächst zum Park am Weidendamm, wo am Fluß Schwärze vor bald 500 Jahren der erste Kupferhammer in Brandenburg stand. In der Nachbarschaft befinden sich  Arbeiterhäuser und die Alte Forstakademie, aus der nach der Revolution 1989 die heutige Hochschule für nachhaltige Entwicklung hervorging.

Am Nachmittag steht die "neue Altstadt" auf dem Programm. Eberswalde war im Zweiten Weltkrieg durch Brandbomben der deutschen Wehrmacht schwer zerstört worden. In den Jahren nach der Wende konnte der Wiederaufbau beendet werden.

In den neuen Bau der Verwaltung wurde das Paul-Wunderlich-Haus aufgenommen.
Der Bildhauer Paul Wunderlich (1927-2010), ein Sohn der Stadt, wirkte stilbildend auf die Kunst des 20. Jahrhunderts.
Wer mag, hat Gelegenheit im Stadtmuseum die Replik des berühmten Goldschatzes von Eberswalde zu betrachten.

Anmeldung nur über die Volkshochschule Reinickendorf

Kursnummer:  Re2222-H
Anmeldeschluß:  20. September 2021

Die Kosten für Bahnfahrt, Stadtbus und Eintritt sind nicht im Preis der VHS enthalten.
Das Bahnticket muss aus organisatorischen Gründen selbst gekauft und mitgebracht werden.
Kosten für Stadtbus:  3,20 Euro

Treffpunkt:  9.25 Uhr auf dem Abfahrt-Bahnsteig

Abfahrt:  9.39 Uhr Bahnhof Berlin-Gesundbrunnen         Ankunft Eberswalde:  10.07 Uhr
Abfahrt:  16.52 Uhr Bahnhof Eberswalde            Ankunft Gesundbrunnen:  17.21 Uhr
Bei Tarif- oder Fahrplanänderungen werden Sie rechtzeitig informiert.

IMG E8231 Schicklerstr 560

IMG E8263 Stadtschleuse 560

IMG E8199 Alte Forstakademie 560

IMG E8157 Anbetung der Koenige 560

Tagesfahrt Brandenburg   Brandenburgische Industrie   Hochschule für nachhaltige Entwicklung   Paul Wunderlich   Goldschatz von Eberswalde   Stadtentwicklung nach der Wende   Transformation Industrielandschaft

 

Zurück zum Seitenanfang

      Tipps für Sie

.........................................

Stadtführung Berlin

150 Fernsehturm

Stadtführung Architektur

Gend M1 150x150

Stadtführung Frauen

Niki de SaintPhalle H

 

 

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam