Gerhild Komander

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online

    Aktuelle Termine

.........................................

150 Akelei rotweiss

Vortrag zur Kunstgeschichte
Franz Marc und Auguste Macke
In Zusammenarbeit mit der  VHS Potsdam
Donnerstag, 11.10.2018,
14.00 Uhr

150 Ahornblueten

Vortrag zur Kunstgeschichte
William Turner
In Zusammenarbeit mit der Galerie 100
Donnerstag, 17.10. 2018, 19.30 Uhr

150 Lanhydrock P1080838


 

 

60 6Der Berliner Frauen-Kalender im Juni

Wir gehen in eine neue Runde. Auch im Jahr 2018 will ich Frauendaten sammeln und hier im Berliner Frauenkalender präsentieren. Von A wie Grethe Auer bis W bis Ingeborg Weber-Kellermann: Die Berliner Frauengeschichte im Juni kennt eine Ethnologin, Fotografin, Schriftstellerin und Frauenrechtskämpferin, Physikerin und Informatikerin, Oberbürgermeisterin und Politikerin, Philosophin und Theologin und Widerstandskämpferin,
Kurfürstin.

Sie lebten in Berlin, sie alle haben ein interessantes Leben gelebt und Spuren hinterlassen:

Wenn Sie noch Hinweise haben, freue ich mich natürlich, wenn Sie mir diese übermitteln. Dann wächst die Datenbank zur weiblichen Berliner Geschichte um so schneller.

 

1. Juni

1. Juni 1855 Die Ethnologin, Fotografin und Autorin Caecilie Susanna Seler-Sachs wird in Berlin geboren.

1. Juni 1919 Die Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Hedwig Dohm stirbt in Berlin.

1. Juni 1966  Inge Müller, Schriftstellerin, Frau und Mitarbeiterin von Heiner Müller, stirbt in Berlin.

2. Juni

3. Juni

3. Juni 1779 Marie Sophie von Clausewitz, geborene Gräfin von Brühl, Herausgeberin der Werke ihres Mannes Carl, wird in Warschau geboren.

3. Juni 1877 Josephine Levy-Rathenau, Frauenrechtlerin und Sozialpolitikerin, wird in Berlin geboren.

4. Juni

4. Juni 1832 Die Schauspielerin Wilhelmine Seebach kommt in Berlin zur Welt.

4. Juni 1893 Die Physikerin Gerda Laski wird in Wien geboren.

4. Juni 1906 Die Schauspielerin und Synchronsprecherin Alice Treff wird in Berlin geboren.

4. Juni 1943 Hannah Karminski, Sozialarbeiterin und Frauenrechtlerin, wird im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau ermordet.

4. Juni 1957 Louise Schroeder, Politikerin, Oberbürgermeisterin von Berlin, stirbt in Berlin.

4. Juni 1958 Die Schriftstellerin Mechtilde von Lichnowsky stirbt in London.

4. Juni 1975 Frida Leider, Opernsängerin, stirbt in Berlin.

5. Juni

5. Juni 1925 Jenny Apolant, Frauenrechtlerin und Politikerin stirbt in Frankfurt am Main.

6. Juni

6. Juni 1568 Sophie Markgräfin Brandenburg Kurfürstin von Sachsen, aktive Lutheranerin, Tochter des brandenburgischen Kurfürstenpaares Johann Georg und Sabina von Brandenburg-Ansbach, kommt in Flecken Zechlin zur Welt.

6. Juni 1906 Erna Graff, Sängerin, Tierschützerin, Präsidentin des Tierschutzvereins Berlin, wird in Berlin geboren.

7. Juni

7. Juni 1877 Elisabeth von Knobelsdorff, Architektin, wird in Potsdam geboren.

7. Juni 1906 Liselotte Richter, Philosophin und Theologin, Politikerin und Widerstandskämpferin, wird in Berlin geboren.

7. Juni 1907 Mascha Kaléko (Golda Malka Aufen), Dichterin, wird in Chrzanów, Österreich-Ungarn, jetzt Polen, geboren.

7. Juni 1910 Maria Terwiel, Mitglied der Widerstandsgruppe Rote Kapelle, kommt in Boppard zur Welt.

7. Juni 1923 Die Bildhauerin, Schriftstellerin und Komponistin Hildegard Hendrichs kommt in Berlin zur Welt.

8. Juni

8. Juni 1818 Die Pastell-Malerin und Schabkünstlerin Henriette-Félicité Tassaert stirbt in Berlin.

9. Juni

9. Juni 1820 Wilhelmine von Lichtenau stirbt in Berlin.

9. Juni 1838 Amalie Friedländer, Jugendliebe Heinrich Heines, stirbt in Berlin.

9. Juni 1871 Die Frauenrechtlerin Margarethe Friedenthal wird in Berlin geboren.

10. Juni

10. Juni 1944 Christa Winsloe (Kate), Schriftstellerin, Drehbuchautorin, Dramatikerin und Bildhauerin, stirbt bei Cluny, Frankreich.

10. Juni 1991 Die Malerin Luise Grimm stirbt in Berlin.

11. Juni

11. Juni 1877 Die Lehrerin und Montessori-Pädagogin Clara Grunwald kommt in Rheydt (jetzt Stadtteil von Mönchengladbach) zur Welt.

11. Juni 1918 Die Informatikerin Marianne Laqueur wird in Berlin geboren.

11. Juni 1955 Die Schauspielerin Marie Gruber wird in Wuppertal geboren.

12. Juni

12. Juni 1899 Die Textilkünstlerin und Graphikerin Anni Albers kommt in Berlin zur Welt.

12. Juni 1966 Dorothea Hirschfeld, Sozialbeamtin, stirbt in Berlin.

12. Juni 1993 Die Volkskundlerin Ingeborg Weber-Kellermann stirbt in Marburg.

13. Juni

14. Juni

14. Juni 1900 Annemarie Hase, Kabarettistin, Theater- und Filmschauspielerin, wird in Berlin geboren.

14. Juni 1923 Die Sängerin und Hochschullehrerin Emilie Herzog stirbt in Aarbuz / Schweiz (26.11.)

15. Juni

15. Juni 1881 Die Bildhauerin Milly Steger (geb. Emilie Sibilla Elisabeth Johanna Steger) wird in Rheinberg geboren.

15. Juni 1971 Die Malerin Lene Schneider-Kainer stirbt in Cochabamba, Bolivien.

16. Juni

17. Juni

17. Juni 1831 Marie von Kleist (Margaretha Philippine), Hofdame Königin Luises und Förderin Heinrich von Kleists stirbt auf Schloss Manze bei Nimptsch im Landkreis Strehlen.

17. Juni 1854  Henriette Sontag, Opernsängerin, stirbt in Mexiko-Stadt.

18. Juni

18. Juni 1932 Die Ärztin und Leiterin der Charlottenburger Säuglings- u. Kinderklinik in Berlin-Charlottenburg Edith Alexander-Katz stirbt in Berlin (?).

19. Juni

19. Juni 1567 Anna Markgräfin von Brandenburg und Herzogin zu Mecklenburg, älteste Tochter des Kurfürstenpaares Joachim I. von Brandenburg und Elisabeth von Dänemark, stirbt in Lübz.

19. Juni 1761 Sara Levy, Cembalistin und Musikförderin, kommt in Berlin zur Welt.

19. Juni 1884 Agnes Zahn-Harnack, Schriftstellerin und Frauenrechtlerin, kommt in Gießen zur Welt.

20. Juni

20. Juni 1844 Die Schriftstellerin Martha Asmus (auch Pseudonym Martha Klodwig) wird in Pillkallen, Ostpreußen geboren.

20. Juni 1933 Clara Zetkin, Politikerin und Frauenrechtsaktivistin, stirbt in Archangelskoje bei Moskau (Archangelski rajon), Russland.

21. Juni

21. Juni 1870 Die Chemikerin und Menschen- und Frauenrechtlerin Clara Immerwahr (verh. Haber) wird in Polkendorf bei Breslau geboren.

21. Juni 1890 Die Photographin Frieda Riess (Gertrud) wird in Czarnikau/Czarnków, Westpreußen geboren.

21. Juni 1932 Auguste Betty Julie Mathilde Block (auch Mathilde Block-Niendorff), Malerin und Kunststickerin, stirbt in Pinneberg.

22. Juni

22. Juni 1805 Ida Hahn-Hahn (Ida Marie Louise Sophie Friederike Gustave Gräfin von Hahn), Schriftstellerin, Lyrikerin und Klostergründerin, wird in Tressow geboren.

23. Juni

23. Juni 1800 Die Schauspielerin und Dramatikerin Charlotte Birch-Pfeiffer kommt in Stuttgart zur Welt.

23. Juni 1978 Die Schauspielerin Leonore Ehn stirbt in Berlin.

23. Juni 2009 Die Schauspielerin Hanne Hiob (geb. Hanne Marianne Brecht) stirbt in München.

24. Juni

24. Juni 1794 Karoline Balkow, Schriftstellerin, kommt in Berlin zur Welt.

24. Juni 1922 Anneliese Römer, Schauspielerin, kommt in Leipzig zur Welt.

25. Juni

25. Juni 1871 Die Schriftstellerin Grethe Auer kommt in Wien zur Welt.

25. Juni 1978 Marie-Elisabeth Lüders, Politikerin, stirbt in Berlin.

25. Juni 1993 Die Künstlerin Luise Rösler stirbt in Hamburg.

26. Juni

26. Juni 1561 Erdmuthe Markgräfin von Brandenburg und Herzogin von Pommern, geistliche Dichterin kommt  im Schloß zu Cölln (Berlin) zur Welt.

26. Juni 1918 Die Volkskundlerin Ingeborg Weber-Kellermann wird in Berlin geboren.

26. Juni 1942 Die Schauspielerin Carola Neher stirbt in Sol-Ilezk, Sowjetunion.

26. Juni 1973 Die Zirkusdirektorin und Schriftstellerin Paula Busch stirbt in Berlin.

27. Juni

27. Juni 1564 Sophia (e) Markgräfin von Brandenburg und Burggräfin von Böhmen, Tochter des brandenburgischen Kurfürstenpaares Joachim II. und Hedwig von Polen, stirbt in Krumau.

27. Juni 1799 Louise Reichardt, Komponistin und Chorleiterin, stirbt in Hamburg.

27. Juni 1854 Amalie Beer, Salonière, stirbt in Berlin.

27. Juni 1866 Else Lehmann (Lehmann-Kuh), Schauspielerin, wird in Berlin geboren.

28. Juni

28. Juni 1757 Sophie Dorothea, Herzogin von Braunschweig und Lüneburg, Markgräfin von Brandenburg, Königin in Preußen, stirbt in Berlin.

28. Juni 1941 Marie von Bunsen, Schriftstellerin und Malerin, stirbt in Berlin.

28. Juni 2010 Die Juristin und Richterin Kirsten Heisig stirbt in Berlin.

29. Juni

29. Juni 1841 Friederike Herzogin von Mecklenburg-Strelitz Königin von Hannover stirbt in Hannover.v

29. Juni 1907 Die Bildhauerin Elisabet Ney (geb. Francisca Bernardina Wilhelmina Elisabetha Ney) stirbt in Austin, Texas).

30. Juni

30. Juni 1862 Die Gewerkschafterin und Frauenrechtskämpferin Ida Altmann wird in Obscherninken, Ostpreußen geboren.

30. Juni 1960 Marta Husemann (geb. Wolter), Schauspielerin und Widerstandskämpferin, stirbt in Deutschland.

30. Juni 1875 Alice Berend, Schriftstellerin, wird in Berlin geboren.

 

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zur Übersicht Berliner-Frauen-Kalender

 

Frauenkalender Berlin   Berliner Frauen  Berliner Frauengeschichte  
Berliner Frauen Geburtstag   Berliner Frauen Todestag

      Tipps für Sie

.........................................

150 Wappen

Stadtführungen Berlin Wedding
Leben in der Ackerstraße.
Von der Mitte in den tiefen Wedding
In Zusammenarbeit mit VHS Reinickendorf
Sonntag, 16.9.2018, 14 Uhr

Distelmeyer Tochter Marienkirche

 

 

 

 

 


Stadtführung Berlin Frauengeschichte
Auf den Spuren der Frauenwahlrechts-
Bewegung

November 2018

150x150 Taut Schiller
Stadtführungen Berlin Architektur
Bruno Taut und Mies van der Rohe. Bauten im Wedding
Architekturführung im Weltkulturerbe Wedding
Sonnabend, 30. Juni 2018,
11 Uhr

150 Forsythie
 

 

 

 

 

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam