Friedrichstr Traenenpalast 150Vom Admiralspalast zum Parlament der Bäume

Stadtführung um den Bahnhof Friedrichstraße

 


Schiffbauer und Gärtner sind lange schon fort vom Spreeufer. Der Admiralspalast in der Friedrichstraße verkörpert den Rest vom Schützenfest: Das Vergnügungs- und Theaterviertel um den alten Bahnhof ist einem neuen gewichen.

Gegenüber vom Tränenpalast tröpfelt die Panke in die Spree. Am Reichstagsufer erinnert eine Tafel an das Französische Gymnasium, die gläserne Wand an die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland. Nobelpreisträger lebten und forschten am Ufer des Flusses, der für Jahrzehnte Grenze war zwischen Berlin Ost und West.

An diese Grenze erinnert das Parlament der Bäume des Künstlers Ben Wargin seit 1990 auf dem einstigen Mauerstreifen.

 


Weitere Termine: nach Vereinbarung

Dauer: anderthalb Stunden

Kosten: 160,00 Euro für eine Gruppe bis 20 Personen

Treffpunkt: vor dem Tränenpalast (Ehemalige Grenzübergangsstelle), Reichstagufer 17 (S+U-Bahnhof Friedrichstraße)

Bahnhof Friedrichstr 1 560

Friedrichstr Traenenpalast 2 566

Friedrichstr Reichstagsufer 1 566

Reichstagsufer Frz Gymnasium Gedenktafel 1 566

 

Stadtführung Berlin   Berliner Geschichte   Stadtführung Berlin Mitte   Grenzübergangsstelle Friedrichstraße   Tränenpalast   Admiralpalast   Bahnhof Friedrichstraße   Berliner Stadtbahn   Parlament der Bäume

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zum Überblick Stadtführungen Berlin Mitte

 

Aktuelle Nachrichten

02 Februar 2023

Werkstatt Kunstgeschichte: Von Rembrandt bis Richter Eine Einführung in die Kunstgeschichte

28 Januar 2023

Das Afrikanische Viertel - Stadtplanung, Kolonialgeschichte, Erinnerung Bildungszeit-Seminar an der VHS Steglitz-Zehlendorf

27 Januar 2023

Architekturführung im Weltkulturerbe Wedding: Weltkulturerbesiedlung Schillerpark und Wohnkuben Afrikanische Straße

23 Januar 2023

Frauenleben im Spiegel der Berliner Geschichte Sechs Vorträge an den Berliner Volkshochschulen im März 2023Vom 15. bis in das 18. Jahrhundert