Gerhild Komander

150 m03Berlin in der Zeit der Reformation

Spaziergang durch Alt-Berlin zwischen Nikolaikirche und Berliner Dom

Folgen Sie den Spuren der Reformation in Berlin: den wenigen sichtbaren und den vielen unsichtbaren.

Zwischen Nikolaikirche und Marienkirche, Petriplatz und Berliner Dom liegen wesentliche Stätten der Reformation in Berlin. Kirchen und (verlorene) Wohnhäuser "erzählen" die Geschichten der verschiedenen Konfessionen und der Menschen, die über das Für und Wider stritten.

 


Weitere Termine:
  auf Anfrage

Dauer: etwa anderthalb Stunden

Kosten: 150,00 Euro für Gruppen bei geschlossener Führung

Treffpunkt: nach Vereinbarung

Bitte melden Sie sich zur Stadtführung an.

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zum Überblick Stadtführungen Berlin Mitte


Stadtführung Berlin Mitte   Stadtführung Berlin   500 Jahre Reformation   Nikolaikirche   Franziskanerklosterkirche   Berliner Dom   Berliner Schloß   Marienkirche   Lutherdenkmal  

      Tipps für Sie

.........................................

Stadtführung Frauen Berlin Schöneberg
Geschichte(n) vom Victoria-Luise-Platz
In Zusammenarbeit mit der VHS Tempelhof-Schöneberg
Sonnabend, 11. Mai 2019, 11 Uhr

Niki de SaintPhalle H

Stadtführungen Berlin Architektur
100 Jahre Bauhaus
Bruno Taut und Ludwig Mies van der Rohe. Bauten im Wedding
Wohnbauten in Weißensee und Hohenschönhausen
In Zusammenarbeit mit der Urania
Sonnabend, 1. Juni 2019,
10 Uhr

Britz 150

Stadtführungen Berlin Wedding
Das Afrikanische Viertel
Architektur, Stadtplanung, Kolonialgeschichte
In Zusammenarbeit mit der VHS Mitte
Sonnabend, 28. September 2019, 11 Uhr 

150 Seestr Balkon

 

  Aktuelle Termine

.........................................

150 Gaensebluemchen

Vortrag zur Berliner Kunstgeschichte
Heinrich Zille: Graphiker, Zeichner, Fotograf
In Zusammenarbeit mit der Urania
Mittwoch, 25.4.2018, 15.30 Uhr

Alter Matthaeus Blaetter 150

Vortrag zur Kunstgeschichte
Edward Hopper
In Zusammenarbeit mit der Galerie 100
Donnerstag, 5. Mai 2018, 19.30 Uhr

150 DSC 0012

Vortrag zur Kunstgeschichte
Giovanni Antonio Canal, genannt Canaletto
Zum 150. Todestag am 19. April 1768

In Zusammenarbeit mit der  VHS Potsdam
Donnerstag, 3.5.2018,
14.00 Uhr

 


 

 

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam