150 Zierkirsche2Jagdschloß Grunewald, die Frauen und ihre Bildnisse

Frauenführung im Museum

Kennen Sie Kurfürstin Anna? Sie war die Großmutter der schwedischen Königin Christina. Möchten Sie mehr Frauengeschichten hören?

 

Im Jagdschloß Grunewald hat die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten eine "Herrschergalerie" eingerichtet. Bildnisse der kurfürstlichen Familien seit dem ausgehenden 16. Jahrhundert sind in den Schloßräumen zu sehen. Was der Titel der Dauerausstellung nicht verrät, ist, daß die Bildnisse vieler Frauen aus der Hohenzollern-Dynastie in den Schloßräumen hängen.

Das Jagdschloß Grunewald ist der einzige Ort in Berlin und Brandenburg, an dem die Landesfrauen und andere Frauen am brandenburgisch-preußischen Hof entdeckt werden können.  Die Bildnisse herausragender und vielfach vergessener Frauenpersönlichkeiten - wie etwa der Kurfürstin Anna - werden Sie im Schloß sehen. Hören und diskutieren Sie ihre Lebensgeschichten.

Zusätzlich Eintritt Jagdschloß Grunewald

 

Weitere Termine:  auf Anfrage

Dauer: etwa zwei Stunden

Kosten: 160,00 Euro für Gruppen bei geschlossener Führung

Treffpunkt: Clayallee Ecke Königin-Luise-Straße (Anfahrt: Bus X 83 ab Rathaus Steglitz)

Bitte melden Sie sich zur Stadtführung an.

 

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zum Überblick Frauenführungen Berlin

 

Stadtführung Berlin   Frauenführung Berlin   Frauengeschichte Berlin   Berliner Geschichte

Aktuelle Nachrichten

02 Februar 2023

Werkstatt Kunstgeschichte: Von Rembrandt bis Richter Eine Einführung in die Kunstgeschichte

28 Januar 2023

Das Afrikanische Viertel - Stadtplanung, Kolonialgeschichte, Erinnerung Bildungszeit-Seminar an der VHS Steglitz-Zehlendorf

27 Januar 2023

Architekturführung im Weltkulturerbe Wedding: Weltkulturerbesiedlung Schillerpark und Wohnkuben Afrikanische Straße

23 Januar 2023

Frauenleben im Spiegel der Berliner Geschichte Sechs Vorträge an den Berliner Volkshochschulen im März 2023Vom 15. bis in das 18. Jahrhundert