Dor Arendt quDer Dorotheenstädtische Friedhof
Karl Friedrich Schinkel, Helene Weigel, Bert Brecht, Christa Wolf, Heiner Müller ...

 

Bitte melden Sie sich an!

Er ist der populärste Friedhof in der Stadt, klein und unscheinbar hinter einer Mauer in der Chausseestraße verborgen. Doch diese letzte Ruhestätte hat "es in sich". Der Bildhauer Schadow ist hier begraben, die Philosophen Fichte und Hegel, die Baumeister Schinkel und Hitzig, der „Vater der Ingenieure“, Peter Christian Beuth, Helene Weigel, Anna Seghers, Heinrich Mann, Bertolt Brecht ...

Dor Borsig1Der Dorotheenstädtische Friedhof wurde als dritter christlicher Friedhofsstandort außerhalb der mittelalterlichen Stadtgrenze angelegt.

Er war bestimmt für die Gemeinden der Friedrichswerderschen und der Dorotheenstädtischen Kirche, deren Kirchhofsareale nicht mehr ausreichten.

Und neue Friedhöfe durften auf Befehl Friedrich Wilhelms I. aus hygienischen Gründen innerhalb der Stadtmauer nicht mehr angelegt werden.Dor Berlau

 

Hier befinden sich die Gräber des Bildhauers Johann Gottfried Schadow, des Philosophen Georg Wilhelm Friedrich Hegel, der Baumeister Karl Friedrich Schinkel und Friedrich Hitzig, des „Vaters der Ingenieure“, Peter Christian Beuth, der Schriftsteller Heinrich Mann und Bertolt Brecht.

Auch Johannes Rau, ehemals Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland fand seine letzte Ruhestätte hier, wie er es gewünscht hatte.

Auf dem Friedhof der Dorotheenstädtischen und Friedrichwerderschen Gemeinde hinterließen die Künstler der Berliner Bildhauerschule Meisterwerke: Johann Gottfried Schadow, Christian Daniel Rauch, Alexander Calandrelli, August Kiss, Albert Wolff, Reinhold Begas, Fritz Schaper und Gustav Seitz.

 

Dor BrechtTermine:  nach Vereinbarung
Dauer: etwa zwei Stunden
Kosten: 150,00 Euro für eine Gruppe bis 20 Personen
Treffpunkt: nach Vereinbarung

Bitte melden Sie sich an!

Zurück zum Seitenanfang

 

 

Stadtführungen Berlin   Friedhofsführung Berlin   Berliner Geschichte   Johann Gottfried Schadow  

Aktuelle News

Freitag, 01 Mai 2020 02:00

Reise in die Kunstgeschichte  Fortsetzung folgt Dienstag, 27. Oktober 2020

Montag, 10 Februar 2020 03:00

Stadtführungen Berlin: Genießen Sie Berlin privat! Kleine Gruppe - großes Vergnügen. Große Stadt zum kleinen Preis

Sonntag, 22 September 2019 04:00

Sticken, stricken, weben, nähen in Berlin Frauen und die Textilbranche  

Samstag, 23 Februar 2019 02:27

100 Jahre Frauenwahlrecht - meine Frauenthemen 2018 und 2019 Mein Herbst 2018 und das Frühjahr 2019 sind den Ereignissen vor einhundert Jahren gewidmet: Der Erste Weltkrieg geht für das Deutsche Reich verloren, das Kaiserreich bricht zusammen. Die Matrosen der kaiserlichen Marine vereinen sich...

Mittwoch, 20 Februar 2019 04:48

Kriegsende, Revolution und Neubeginn in Berlin 1918/19 Vorträge, Stadtführungen und Diskussion Die Revolution im Jahr 1918 ist unvergessen und in ihrer historischen Bewertung heftig umstritten. Der Erste Weltkrieg dagegen spielt im kollektiven Gedächtnis des deutschen Volkes eine geringe Rolle....

Montag, 28 Dezember 2015 02:17

Der Wedding ist die "Bronx der Hauptstadt" und ist so blöde, daß für ihn sogar die Gedenkstätte Plötzensee auswandert.   "Seit 2001 gehört auch der Wedding zu Berlins Mitte. Obwohl die Geschichte der beiden alten Bezirke Wedding und Mitte so eng...

Samstag, 01 März 2014 09:00

Berlin im März 2014 Der Frühling zeigt die ersten Knospen und Blüten, die neue Website ist veröffentlicht. Schauen Sie sich um. Vertraute Kategorien und neue Inhalte stehen nebeneinander. Das bedeutet für Sie: Viele, viele Neuigkeiten. Das obere Menü - Wissen -...