Die AEG im Wedding - am Ursprungsort einer Weltfirma

Stadtführung Berlin

Im Jahr 1883 gründet Emil Rathenau die Gesellschaft, aus der 1888 die Allgemeine Electricitäts-Gesellschaft hervorgeht. In den Gebäuden der Maschinenfabrik Wilhelm Weddings in der Ackerstraße beginnt der Siegeszug der AEG zu einer der weltgrößten Firmen überhaupt.

Um sein schnell wachsendsn Unternehmen zu erweitern, erwirbt Rathenau das Geländes der Berliner Viehmarkt-Aktiengesellschaft südlich des Volksparks Humboldthain. Die AEG erstreckt sich bald von der Ackerstraße bis an die Brunnenstraße. Die Architekten Paul Tropp, Franz Schwechten und Peter Behrens gestalten innerhalb von zwei Jahrzehnten das neue Quartier, das mit einem eigenen Eisenbahnanschluß versehen ist.

Glücklicherweise blieben bei der Sanierung des Brunnenviertels in den sechziger Jahren einige Bauten stehen, so daß bis heute Apparatefabrik, Montagehalle und Beamtentor an die industrielle Vergangenheit des Wedding erinnern.

 

Stadtführung im Wedding

Weitere Termine:  auf Anfrage

Dauer: etwa zwei Stunden

Treffpunkt: Hussitenstraße 1 Ecke Bernauer Straße + nach Vereinbarung

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zum Überblick Stadtführungen Berlin Wedding

Stadtführung im Wedding   Stadtführung Berlin   Berliner Geschichte im Wedding   AEG   Emil Rathenau   Walter Rathenau   Beamtentor   Brunnenviertel   Tiefer Wedding   Berliner Viehmarkt   Volkspark Humboldthain   Gustav Mayer   Paul Tropp   Franz Schwechten   Peter Behrens

 

Aktuelle Nachrichten

02 Februar 2023

Werkstatt Kunstgeschichte: Von Rembrandt bis Richter Eine Einführung in die Kunstgeschichte

28 Januar 2023

Das Afrikanische Viertel - Stadtplanung, Kolonialgeschichte, Erinnerung Bildungszeit-Seminar an der VHS Steglitz-Zehlendorf

27 Januar 2023

Architekturführung im Weltkulturerbe Wedding: Weltkulturerbesiedlung Schillerpark und Wohnkuben Afrikanische Straße

23 Januar 2023

Frauenleben im Spiegel der Berliner Geschichte Sechs Vorträge an den Berliner Volkshochschulen im März 2023Vom 15. bis in das 18. Jahrhundert