Gerhild Komander

150 Prinzenallee GroterjanQuer durch den Soldiner Kiez 

"Gibt's hier Probleme?"

Zwischen Prenzlauer Berg, Mitte und Wedding

 

Der Soldiner Kiez machte in den vergangenen Jahren häufig Schlagzeilen als „Problembezirk“. Auf den Höfen, eingebaut in die Straßenfluchten, sind bedeutende Zeugen der Weddinger Industriegeschichte zu finden wie die Villa Römer in der Prinzenallee. Die einstige Hutfabrik Gattel beeindruckt als eines der erfolgreichen Projekte aus der Zeit der Hausbesetzungen.

 

Stadtführung am Gesundbrunnen

 

kolonistenhausDer Soldiner Kiez machte in den vergangenen Jahren häufig Schlagzeilen als „Problembezirk“. Erst 1938 war der Bereich rechts und links der Wollankstraße im Zuge der Gebietsreform dem Bezirk Wedding zugeschlagen worden. Deshalb stehen in Bahnhofsnähe Wohnhäuser, die nicht der Vorstellung von Mietskasernen entsprechen.

 

Auf den Höfen, eingebaut in die Straßenfluchten, sind bedeutende Reste der Weddinger Industriegeschichte zu finden: Anlagen und Fabrikantenvillen, wie die Villa Römer in der Prinzenallee. Die einstige Hutfabrik Gattel beeindruckt als eines der erfolgreichen Projekte aus der Zeit der Hausbesetzungen.

Das letzte Kolonistenhaus in der Koloniestraße entführt uns in das 18. Jahrhundert, als die Kinder der Siedler noch den weiten Weg nach Schönholz in die Schule laufen mußten. Dort hatte Königin Elisabeth Christine eine Schule gestiftet. Mit der Kolonie Wedding kommt der Soldiner Kiez in der Gegenwart an.

 

Dauer: etwa zwei Stunden

Kosten: 150,00 Euro für eine Gruppe bis 20 Personen

Termine: nach Vereinbarung

Treffpunkt: nach Vereinbarung

Zurück zum Seitenanfang

 

Stadtführung Berlin   Architekturführung   Stadtführung Wedding   Soldiner Kiez   Prinzenallee   Koloniestraße

 

      Tipps für Sie

.........................................

150 DSC 0012

Vortrag zur Kunstgeschichte
Kulturreise. 100 Jahre Bauhaus: Die Geschichte einer Baukunstschule
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Dienstag, 5. November 2019, 15.30 Uhr

Vortrag zur Kunstgeschichte
Kulturreise. Berendt-Corinth
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Dienstag, 12. November 2019, 15.30 Uhr

Vortrag zur Kunstgeschichte
Die Galeristin Peggy Guggenheim
Mäzenin zwischen London, New York und Venedig

In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Dienstag, 26. November 2019, 15.30 Uhr

150 Gent Lampen

Stadtführung Frauen
Die Stadt ist weiblich?
Auf den Spuren "weiblicher" Kunstwerke zwischen Marienkirche, Dom und Hedwigskathedrale
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Sonnabend, 14. März 2020, 11 Uhr

Niki de SaintPhalle H

 

 

Aktuelle Termine

.........................................

150 Schluessel

Architekturführung Berlin Tiergarten
Das südliche Hansaviertel
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Freitag, 11. Oktober, 15 Uhr

Vortrag zur Kunstgeschichte
Künstlerin, Insektenforscherin, Unternehmerin
Maria Sibylla Merian und ihr Werk (1647 - 1717)
In Zusammenarbeit mit der Galerie 100
Donnerstag, 17. Oktober 2019, 19.30 Uhr

150 Astilben

Architekturführung Berlin Schöneberg
Vom Landhausstil zum Neuen Bauen. Architektur zwischen S-Bahnhof Friedenau und Innsbrucker Platz
In Zusammenarbeit mit der VHS Tempelhof-Schöneberg
Sonntag, 13. Oktober, 11 Uhr

150 Aepfel

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam