Datum:
So, 24 Mär 2024
Zeiten:
11:00-13:15
Ort:
Berlin-Zehlendorf
Kontaktperson:
VHS Steglitz-Zehlendorf
Telefon:
030 - 90299 5084

Die Liste der bekannten und einst bekannten Persönlichkeiten des Berliner Lebens, die auf dem Waldfriedhof Dahlem bestattet wurden, ist lang. Eine kleine Auswahl zeigt das:
Elly Beinhorn und Gottfried Benn, Käthe Dorsch und Hermann Fehling, O. E. Hasse und Ursula Herwig, Carl Hofer und Harald Juhnke, Marie-Elisabeth Lüders und Friedrich Luft, Karl Schmidt-Rottluff und Renée Sintenis, Wolfgang Stresemann und Johannes Würtz, dessen Name eng mit dem Oskar-Helene-Heim verbunden ist. Auch der ehemalige Regierende Bürgermeister von Berlin und Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland wurde hier bestattet.

Albert Brodersen gestaltete den Parkfriedhof auf 75 000 Hektar Land mit einer dichten Nadelbaumpflanzung in den Jahren 1931 bis 1933. Die Reformbewegung hatte auch die Friedhöfe erreicht. Deshalb gibt es keine aufwendigen Grabsteine.

Kursnummer: SZ110-036

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf. Anmeldung nur bei der VHS

Alle Informationen erhalten Sie bei der VHS, zum Beispiel unter diesem Link.

 

  Allgemein |  Freitag, 16. Februar 2024 00:00 |  Freitag, 16. Februar 2024 11:14 |  Gerhild Komander |  1403