Gerhild Komander

Wedding-Nachrichten

.........................................

150 Nordhafen

Stadtführungen Berlin Wedding

Afrika im Wedding
Das Afrikanische Viertel. Architektur, Stadtplanung, Kolonialgeschichte

In Zusammenarbeit mit der VHS Mitte
24. September, 11 Uhr

Die Rehberge
Volkspark im Wedding
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
24. September,  14 Uhr

Juden im Wedding?
In Zusammenarbeit mit der VHS Mitte
11. November, 11 Uhr

150 Ploetzensee

Kiezerkundung Berlin Wedding

Erkundigen Sie sich jetzt mit Ihrer Schulklasse für das neue Jahr!

150 Schillerparksiedlung

 

Der Wedding

Alle großen Städte liegen am Wasser. Der Wedding liegt an der Panke.

Die Stadtführungen Wedding finden Sie hier.

Follow us on facebook

humboldt pergola 1Herzlich willkommen (woher auch immer Sie kommen): Schauen Sie sich auf meiner Website Wedding um. Meistens beschäftige ich mich mit der Geschichte des Wedding. Die Gegenwart kennen Sie selbst. Ab und zu gibt es allerdings besonders interessante Momente und Begegnungen. Über die erfahren Sie hier dann auch etwas. 

Der Wedding gehört zu den frühen Siedlungsgebieten des Berliner Raumes. Er entstand aus vier Siedlungswurzeln: dem Vorwerk Wedding, der Papiermühle an der Panke, dem Friedrichs-Gesundbrunnen und den Kolonien König Friedrichs II. Neben dem bäuerlichen Kern des Wedding entwickelte sich früh der industrielle am Ufer der Panke: die einzige Papiermühle Berlins.

Wo kamen die Menschen her, die an der Panke und in ihrer Umgebung lebten? Kurz gesagt: aus allen Himmelsrichtungen! So ist es seit kurzer Zeit wieder. Ich höre vor der Haustür an manchem Tag mehr Sprachen und Dialekte als auf der Friedrichstraße oder dem Kurfürstendamm.

566 Mueller Ecke See IMG 0788

 

Stadtforum Berlin, Einladung und Programm, 15. April 2015

Welchen Wohnungsneubau braucht Berlin?

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 20. März 2015 09:30

Zugriffe: 951

Weiterlesen...

 

Sabrina Pützer bringt den Weddingmarkt zurück

Der nächste Markt am Nordufer: 3. Mai 2015

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 18. März 2015 11:03

Zugriffe: 922

Weiterlesen...

 

Mehr Platz für Bücher und neue Medien im Herzen des Wedding

Dagmar Hänisch will die Bezirkszentralbibliothek Mitte auf dem Rathausplatz etablieren - 09/2009

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 18. März 2015 11:03

Zugriffe: 3534

Weiterlesen...

Wedding-Daten

.........................................

Juli 1835 Die ersten Kirchen im Wedding werden eingeweiht: Am 5. Juli die Nazarethkirche auf dem späteren Leopoldplatz und am 12. Juli die Kirche St. Paul am Gesundbrunnen.

 

10. Mai 1913 Der Volkspark Schillerpark wird eröffnet.

 

8. April 1943 Elise und Otto Hampel werden wegen ihres Widerstands gegen den Nationalsozialismus im Strafgefängnis Plötzensee hingerichtet. Hans Fallada beschreibt ihre Geschichte in seinem letzten Roman.

 

17.4.1944 Max-Josef Metzger, Pfarrer an der Weddinger St. Joseph-Kirche, wird in Plötzensee hingerichtet.
50 Jahre später wird eine Gedenktafel in der Willdenowstraße enthüllt.
Der Courbière-Platz erhält am 17.4.1994 den Namen Max-Josef-Metzger-Platz.

150 FalladaJederStirbt

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam