Gerhild Komander

    Aktuelle Termine

.........................................

150 Gaensebluemchen

Vortrag zur Berliner Kunstgeschichte
Heinrich Zille: Graphiker, Zeichner, Fotograf
In Zusammenarbeit mit der Urania
Mittwoch, 25.4.2018, 15.30 Uhr

Alter Matthaeus Blaetter 150

Vortrag zur Kunstgeschichte
Edward Hopper
In Zusammenarbeit mit der Galerie 100
Donnerstag, 5. Mai 2018, 19.30 Uhr

150 DSC 0012

Vortrag zur Kunstgeschichte
Giovanni Antonio Canal, genannt Canaletto
Zum 150. Todestag am 19. April 1768

In Zusammenarbeit mit der  VHS Potsdam
Donnerstag, 3.5.2018,
14.00 Uhr


 

 

Berlins schönste Kirchen

– von der Dorfkirche zum Berliner Dom

Zuletzt aktualisiert am Montag, 15. Januar 2018 22:15

Zugriffe: 257

Weiterlesen...

Vorträge zur Berliner Geschichte, Architektur und Kunst

Alle aktuellen Vortragstermine finden Sie im Kalender.

 

KongresshalleBerlin. Die Geschichte einer Stadt

Die Berliner Geschichte beginnt mit zwei kleinen Kaufmannssiedlungen rechts und links der Spree. Daraus entsteht die Doppelstadt Berlin-Cölln, die Residenz- und Hauptstadt der brandenburgischen Kurfürsten, preußischen Könige und Deutschen Kaiser.

Ein Gang durch die Geschichte zeigt, worin sich eine Fürstenstadt wie Berlin von einer Bürgerstadt wie Lübeck unterscheidet. Wie unterschiedlich die Kunstförderung vonstatten ging!

Er zeigt auch, welche Besonderheiten in der Geschichte Berlins im 20. Jahrhundert liegen: Revolution und Arbeiterkämpfe erlebten viele Städte, wenige in dieser Stärke. Berlinerinnen entwickeln die Emanzipationsbestrebungen der Frauen zu einer unschlagbaren Bewegung. Teilung und Wiedervereinigung der Stadt sind Erfahrungen, die nur die BürgerInnen dieser Stadt erfuhren. Die Chronik Berlin finden Sie hier ...

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 20. Juli 2017 20:02

Zugriffe: 2701

Weiterlesen...

Kiel Barlach Geistkaempfer Kopf 150Käthe Kollwitz und Ernst Barlach

Künstlerische Nähe und Autonomie

Ernst Barlach: Der Geistkämpfer, der Rächende, die frierende Hexe. Käthe Kollwitz: Die trauernden Eltern, die Arbeiterfrau, Arbeitslosigkeit. Stehen sich die Werke der Protagonisten gegenüber? Was verbindet sie?

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 06. Januar 2018 21:07

Zugriffe: 2758

Weiterlesen...

      Tipps für Sie

.........................................

Follow us on facebook

150 Wappen

Stadtführungen Berlin Wedding
Leben in der Ackerstraße.
Von der Mitte in den tiefen Wedding
In Zusammenarbeit mit VHS Reinickendorf
Sonntag, 16.9.2018, 14 Uhr

Distelmeyer Tochter Marienkirche

 

 

 

 

 


Stadtführung Berlin Frauengeschichte
Auf den Spuren der Frauenwahlrechtsbewegung
November 2018

Ceciliengaerten Erker 150 

Stadtführungen Berlin Architektur
Architektur in Schöneberg - zwischen Moderne und Nationalsozialismus
In Zusammenarbeit mit der VHS Schöneberg
Sonntag, 29. April 2018,
11 Uhr

150 Forsythie
 

 

 

 

 

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam