Luise KPMDie Sonne unter den Sternen: Königin Luise

Stadtführung vom Brandenburger Tor zum August-Bebel-Platz

Zwei junge Frauen versetzten 1796 Berlin in Aufregung: Die jungen, schönen Prinzessinnen von Mecklenburg-Strelitz...


Weit entfernt von Hausmachtpolitik und persönlichen Interessen, wie andere preußische Königinnen sie betrieben, bewegte sich die „Sonne unter den Sternen" auf dem politischen Parkett: Königin Luise. Luise lebte in ihrer Zeit und nicht in untergehenden Welten.

Sie hatte zwischen preußischem Reformwillen und französischer Agression die besten Chancen, politischen Einfluß auszuüben. Denn sie nahm dort Einfluß, wo man Taten vom König erwartete - nicht für sich persönlich und nicht für ihre Familie: Luise trat als Patriotin an die Stelle des Königs. Sie nahm den Platz ein, den er nicht ausfüllen konnte.

 

Wie die Königin Luise selbst ein Beispiel weiblicher Emanzipation durch Bildung ist, zeigt sich in den Lebensläufen ihrer Weggefährtinnen, welchen ambivalenten Einfluß Erziehung und Bildung auf das Frauenleben um 1800 hatte: Friederike, Schwester der Königin, Marie von Kleist und Caroline von Berg, die Freundinnen, Marianne, die Schwägerin, Sophie Gräfin Voß, die Hofdame.
Der literarische Spaziergang führt Unter den Linden entlang. Hier und in der nächsten Umgebung lebten die ProtagonistInnen der "Luisenzeit".

 

 

Weitere Termine:  auf Anfrage

Dauer: etwa zwei Stunden

Kosten:  160,00 Euro für Gruppen bei geschlossener Führung

Treffpunkt: Platz des 18. März (hinter dem Brandenburger Tor), vor dem Haus der Commerzbank

Bitte melden Sie sich zur Stadtführung an.

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zum Überblick Frauenführungen Berlin

Stadtführung Berlin   Frauenführung Berlin   Frauengeschichte Berlin   Königin Luise   Berliner Geschichte

Aktuelle Nachrichten

11 August 2022

Wohnen in Berlin - vom Gehöft zum WohnsiloBerliner Wohnungsbau in Geschichte und Gegenwart Bildungszeit - Bildungsurlaub in der VHS Reinickendorf

10 August 2022

Den Frauen auf der SpurVon Landesfrauen und Kauffrauen Frauengeschichte in Berlin: Die ersten beiden Teile im November 2022 - kostenlos in der VHS Pankow

03 August 2022

 „Traum meiner Jugend, Erfüllung im Alter! Ich sterbe als Republikanerin.“ Eine Erinnerung an Minna Cauer zum 100. Todestag

24 Juli 2022

Stadtführungen Berlin: Genießen Sie Berlin privat!  Kleine Gruppe - großes Vergnügen. Große Stadt zum kleinen Preis