Gerhild Komander

Kreuzberger Architektur zwischen Halleschem Tor und Moritzplatz

30 Jahre Internationale Bauausstellung 1987

Nächster Termin: Sonntag, 15. Oktober 2017, 11 Uhr


Spazieren Sie vom Haus des Deutschen Metallarbeiterverbandes, das Erich Mendelsohn und Rudolf W. Reichel 1930 bauten, zum Moritzplatz: mitten durch das Gelände an der Ritterstraße.

Hier in der südlichen Friedrichstadt lebte einst der Maler Adolph Menzel und am Ende des Zweiten Weltkriegs befand sich hier eines der größten Trümmerfelder Berlins. Eine als lieblos kritisierte Architektur der ersten Wiederaufbau-Phase steht heute den Wohnbauten der kritischen Rekonstruktion der achtziger Jahre gegenüber.

 

Termin:  Sonntag, 15. Oktober 2017, 11 Uhr

Dauer: etwa zwei Stunden

Kosten: 150,00 Euro für eine Gruppe bis 20 Personen

Treffpunkt: Alte Jakobstraße 148-149 (Ecke Lindenstraße), vor dem Gewerkschaftshaus (nahe U-Bahnhof Hallesches Tor)

Anmeldung nur über die Volkshochschule Reinickendorf

 

Termin:  nach Vereinbarung

Dauer: etwa zwei Stunden

Kosten: 150,00 Euro für eine Gruppe bis 20 Personen

Treffpunkt: nach Vereinbarung

Alte Jakobstr IG Metall 01 566

 

IBA 01 566

 

IBA 02 566 

 

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zum Überblick Stadtführungen in Kreuzberg

Stadtführungen Berlin   Stadtführung Kreuzberg   Architekturführung Kreuzberg   Internationale Bauausstellung Berin 1987   Haus des Deutschen Metallarbeiterverbandes   Erich Mendelsohn   Rudolf W. Reichel   Moritzplatz   Ritterstraße   Friedrichstadt   Kritische Rekonstruktion

      Tipps für Sie

.........................................

Follow us on facebook

150 Wappen

Stadtführungen Berlin Wedding
Bruno Taut und Mies van der Rohe. Bauten im Wedding
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Dienstag, 17. April 2018, 11 Uhr

Distelmeyer Tochter Marienkirche

 

 

 

 

 


Stadtführung Berlin Frauengeschichte
Von Wagner zu Marlene
Das Friedenauer Frauenviertel und der Friedhof an der Stubenrauchstraße
In Zusammenarbeit mit der VHS Tempelhof-Schöneberg
Sonntag, 4. März 2018,
11 Uhr

Ceciliengaerten Erker 150 

Stadtführungen Berlin Architektur
Architektur in Schöneberg - zwischen Moderne und Nationalsozialismus
In Zusammenarbeit mit der VHS Schöneberg
Sonntag, 29. April 2018,
11 Uhr

150 Forsythie
 

 

 

 

 

  Aktuelle Termine

.........................................

31.12

Vortrag zur Kunstgeschichte

Giovanni Antonio Canal, genannt Canaletto
Zum 150. Todestag

In Zusammenarbeit mit der Galerie 100
Donnerstag, 18. Januar 2018, 19.30 Uhr

Christrose

Vortrag zur Kunstgeschichte   
Große Namen der Kunst: Albrecht Dürer. Künstler, Techniker und Unternehmer
In Zusammenarbeit mit der Urania 
Mittwoch, 31. Januar 2018, 15.30 Uhr

Schneemann 150

Stadtführung Frauengeschichte Berlin
Sticken, stricken, weben, nähen in Berlin. Frauen und die Textilbranche 
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Sonnabend, 3. März 2018, 11 Uhr

Winter3

 

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam