Berlins schönste Kirchen

– von der Dorfkirche zum Berliner Dom

Adventszeit ist Kirchen(musik)zeit. Schauen Sie sich aus diesem Anlass die Berliner Kirchen einmal genauer an: Holz, Feldstein, Fachwerk – die Berliner Kirchen hatten viele, ganz unterschiedliche Materialien.

Die Berliner Dorfkirchen zeugen davon. Stadtkirchen der Gotik, Simultankirchen der barocken Zeit, Tempelbauten im Klassizismus – die Vielfalt der Kirchen der Hauptstadt scheint unschlagbar. So ist es kein Wunder, dass in der Zeit des Historismus – bis hin zum Bau des Berliner Doms – die Pracht des Kirchenbaus in Berlin noch wuchs.

Vortrag in der Urania: Karten gibt es nur in der Urania

Termin: Dienstag, 19. Dezember 2017, 15.30 Uhr

Ort: Urania Berlin, An der Urania

 

Kapernaum Chor 1 566

 

Kapernaumkirche Wedding, Chor, Photo: Gerhild H. M. Komander

StJoseph Wandbild 1 566

St. Joseph-Kirche, Wedding, Photo: Gerhild H. M. Komander

Apostel Paulus Schoeneberg Grundriss 1 566

Apostel-Paulus-Kirche, Photo: Gerhild H. M. Komander

 

Zurück zum Seitenanfang

 

Aktuelle Nachrichten

28 Januar 2023

Das Afrikanische Viertel - Stadtplanung, Kolonialgeschichte, Erinnerung Bildungszeit-Seminar an der VHS Steglitz-Zehlendorf

27 Januar 2023

Architekturführung im Weltkulturerbe Wedding: Weltkulturerbesiedlung Schillerpark und Wohnkuben Afrikanische Straße

23 Januar 2023

Frauenleben im Spiegel der Berliner Geschichte Sechs Vorträge an den Berliner Volkshochschulen im März 2023Vom 15. bis in das 18. Jahrhundert

23 Januar 2023

Das neue Programm im ersten Semester: Kunstgeschichte und Geschichte in der Volkshochschule Potsdam    - Max Liebermann - Paula Modersohn-Becker - Bertha von Suttner -